Zweischwänziger Twister 12-B

fishing lures for

Der zweischwänzige Shad – Twister ist eine Kombination des Shads und des klassischen zweischwänzigen Twisters. Der Körper hat die Form eines Shads (vorderer Teil des Fisches, der hintere Teil hat die Form des zweischwänzigen Twisters, von denen ein größerer und ein kleinerer ist). Eine solche Kombination ist gemacht wegen der Absicht zwei verschiedene Vibrationen zu erreichen, eine stärkere und eine schwächere. Während der Durchziehung durchs Wasser ergeben die beiden Schwänze mit dem Körper eine Übereinstimmung bzw. eine Fischsilhouette. Der ORKA zweischwänzige Shad nachahmt mit seiner Form und Bewegung einen Fisch in panischer Flucht, und das wurde durch die zwei verschiedene Schwänze erzielt. Der zweischwänzige Twister ist bestimmt für den Zander- , Hecht-, Karpfen-, Basfang. Eine von den möglichen Kombinationen zum Basfang ist die Aufstellungsweise auf eine Fischangel bzw. die Fischangel muß zwischen den zwei Schwänzen herauskommen, demzufolge ist der Körper in Horizontalstellung. Die Körperbreite vermeidet den schnellen Untergang durchs Wasser ( dazu muß ein leichterer Kopf verwendet werden – das ist sehr wichtig für diese Fischsorte ).

Produktcode :straighten 8002-TTT-12-B
Primärfarbe :color_lens No de

Länge : 120.00 mm
Gewicht : 8.00gr

Etw zu etw verwenden:

Bereiche: FLUSS SEE MEER

Wertung: gradegradegrade

Wie zu verwenden Zweischwänziger Twister 12-B

Der zweischwänzige Shad – Twister ist eine Kombination des Shads und des klassischen zweischwänzigen Twisters. Der Körper hat die Form eines Shads (vorderer Teil des Fisches, der hintere Teil hat die Form des zweischwänzigen Twisters, von denen ein größerer und ein kleinerer ist). Eine solche Kombination ist gemacht wegen der Absicht zwei verschiedene Vibrationen zu erreichen, eine stärkere und eine schwächere. Während der Durchziehung durchs Wasser ergeben die beiden Schwänze mit dem Körper eine Übereinstimmung bzw. eine Fischsilhouette. Der ORKA zweischwänzige Shad nachahmt mit seiner Form und Bewegung einen Fisch in panischer Flucht, und das wurde durch die zwei verschiedene Schwänze erzielt. Der zweischwänzige Twister ist bestimmt für den Zander- , Hecht-, Karpfen-, Basfang. Eine von den möglichen Kombinationen zum Basfang ist die Aufstellungsweise auf eine Fischangel bzw. die Fischangel muß zwischen den zwei Schwänzen herauskommen, demzufolge ist der Körper in Horizontalstellung. Die Körperbreite vermeidet den schnellen Untergang durchs Wasser ( dazu muß ein leichterer Kopf verwendet werden – das ist sehr wichtig für diese Fischsorte ).

Benutzererfahrung

Grafiken basieren auf auf Nutzerbewertungen

Farben